You are currently viewing Mit diesen 6 Tipps bleiben Ihre Blumen länger frisch

Mit diesen 6 Tipps bleiben Ihre Blumen länger frisch

In unserem Blogpost zum Thema Holen sie sich den Sommer im Haus haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie sich die schöne Jahreszeit ins Hausinnere holen können. Blumen waren hierbei die beliebteste und einfachste Möglichkeit. Ein wunderschöner Blumenstrauß bringt schließlich Farbe ins Haus und macht sofort gute Laune. Desto ärgerlicher ist es, wenn der Strauß schon nach kurzer Zeit welk wird und in der Tonne landet. Damit dies nicht schon nach wenigen Tagen passiert, geben wir Ihnen nun 6 Tipps, mit denen Ihre Blumen länger frisch bleiben.

 

Tipp #1: Der Blumenkauf und -transport

Die Haltbarkeit von Schnittblumen lässt sich schon während des Kaufs beeinflussen. Sie sollten unbedingt darauf achten, frische Blumen zu kaufen, die noch keine trockenen Blätter besitzen. Auch von blassen Farben oder weit geöffneten Blütenköpfen nehmen Sie besser Abstand. Sind die Knospen noch geschlossen, ist das also ein gutes Zeichen.
Für den Transport nach Hause können Sie sich von Ihrem Floristen die Stiele mit feuchtem Papier umwickeln lassen- wenn er das nicht schon von sich aus tut.

Tipp #2: Eine geeignete, saubere Vase

Der erste Tipp mag simpel klingen, doch spielt eine wichtige Rolle. Die Auswahl der Vase ist entscheidend für die Lebensdauer der Schnittblumen. Die Devise ist hier: Eher zu groß als zu klein. Eine Vase, die zu klein ist, beeinträchtigt die Wasseraufnahme und knickt die Blätter des Straußes unschön ab.

Auch die Sauberkeit der Vase ist sehr wichtig. Nehmen Sie also nicht den letzten Blumenstrauß heraus und stellen Sie den Neuen wieder direkt rein. Schmutz-Rückstände beeinflussen die Wasserqualität enorm und lässt Ihre schönen Blumen schneller welk werden. Also: Unbedingt mit warmem Wasser und gerne auch Spülmittel die benutzten Vasen gründlich reinigen.

 

Tipp #3: Anschneiden heißt das Zauberwort

Trotz nassem Tuch sind die Stielenden der Blumen nach dem Transport oft ausgetrocknet, sodass sie nur schwer Wasser aufnehmen können. Hierbei hilft nur eins: Schneiden Sie den Stiel an. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer ca. die letzten 2cm des Stielendes lang und vor allem schräg ab.

Nach drei bis vier Tagen können Sie dieses Prozedere wiederholen. So bleiben die Blumen länger frisch.

Bevor Sie den Strauß dann ins Wasser stellen, sollten Sie alle Blätter von den Stängeln abzupfen, die sich im Wasserbereich befinden. Diese würden sonst anfangen zu faulen und so die Qualität des Wassers negativ beeinflussen. Außerdem kann die Blume dann all ihre Energie in die Blüten und nicht in die Blätter stecken.

 

Tipp #4: Nicht zu kalt

Der Aberglaube, dass kaltes Wasser das Wachstum der Blumen fördert, hält sich nach wie vor hartnäckig. Jedoch ist dieser scheinbare Fakt mittlerweile widerlegt und es ist bewiesen, dass kaltes Wasser einem Blumenstrauß sogar schaden kann.  Optimal ist eine Wassertemperatur von ungefähr 25 Grad Celsius, also handwarm.

Zudem sollte das Wasser möglichst kalkarm sein. Leben Sie in einer Gegend, in der das Wasser einen hohen Kalkanteil besitzt, sollten Sie dieses daher vorher entkalken. Alternativ hilft hier ein Spritzer Zitronensaft.

Das Wasser sollte dann ungefähr alle zwei Tage gewechselt werden.

Tipp #5: Der richtige Standort

Die Standortwahl beeinflusst die gesamte Lebensdauer des Blumenstraußes. Platzieren Sie die Vase an einen hellen, lichtdurchfluteten Ort. Wichtig ist jedoch, dass der Strauß nicht unter einer direkten Sonneneinstrahlung steht, da diese das Welken fördert. Auch die Nähe von Heizkörpern ist nicht förderlich, was vor allem im Winter wichtig ist.

 

Tipp #6: Die Nähe zum Obstkorb vermeiden

Ein bunter Blumenstrauß auf dem Küchentisch neben einem gefüllten Obstkorb sieht einfach herrlich aus. Doch Vorsicht: Aufgrund des Gases Ethylen, das einige Obst- und Gemüsesorten ausscheiden, altern Schnittblumen schneller. Daher sollten Sie Ihre Vase mit viel Abstand zum Obstkorb platzieren.

 

Diese 6 Tipps sind einfach umsetzbar und zeigen ihre Wirkung schnell. Beachten Sie diesen 6 einfachen Tipps, werden Sie schnell merken, dass Sie sich von nun an länger an Ihren schönen Blumensträußen erfreuen können.

Schreibe einen Kommentar